Laut einer aktuellen Pressemitteilung ist die Galaxie NGC 1222 ein “seltsames Beispiel für eine linsenförmige Galaxie”. Sie ist seltsam, weil linsenförmige Galaxien ihr zur Geburt neuer Sterne verfügbares Material schon verbraucht haben sollten. NGC 1222 hingegen wird als eine “Sternentstehungsgalaxie” beschrieben, weil neue Sterne mit einem überraschend hohen Tempo entstehen sollen. TPOD-Chefredakteur Stephen Smith untersucht die Erklärung des Elektrischen Universums für dieses astronomische Rätsel.