Im Jahr 2015 berichtete Space News vom Electric Universe über ein sogenanntes verblüffendes Rätsel auf dem Planeten Mars. Science News Schlagzeilen berichteten über scheinbar unerklärliche Schwaden, die von Amateurastronomen entdeckt, hunderte von Kilometern über der Oberfläche des Mars aufstiegen. Vor kurzem hat ein Team von Wissenschaftlern Daten von der Sonde Mars Express verwendet und etwas für den Mainstream-Planetenforscher völlig unerwartetes gefunden: es traf ein koronaler Massenauswurf offenbar den Mars unmittelbar bevor der Plume wahrgenommen wurde. In einem New Scientist Bericht über diese Erkenntnisse heißt es: “Eine Möglichkeit ist, dass Plasma mit Eis-Körnern oder Staub weiter unten in der Atmosphäre interagieren könnte und sie beim Aufsteigen elektrisch aufladen ….”: