Blog Image

Thunderbolts Youtube-Channel

mit deutschen Untertiteln

Die Space News aus dem Elektrischen Universum haben sich zu einer international erfolgreichen Serie mit kurzen Erläuterungen zu den interessantesten Phänomenen im Kosmos entwickelt.
Hier erscheinen kontinuierlich ausgewählte Youtube-Videos mit deutschen Untertiteln.

Um die deutschen Untertitel zu sehen, klicken Sie auf den unteren Rand des Bildes und wählen das Zahnrad für Einstellungen aus. Nachdem Sie auf das Zahnrad geklickt haben, erscheint ein Menü. Wählen Sie dort Untertitel Deutsch aus.

Marsmysterien

Bilder von den Planeten Posted on Wed, April 03, 2019 09:44:45

Von allen Planeten des inneren Sonnensystems bietet der Planet Mars die verlockendsten Geheimnisse. Seit den frühen 70er Jahren, als die Sonde Mariner 9 die detailliertesten Aufnahmen des Planeten zu dieser Zeit gemacht hat, mussten die Vorstellungen der Wissenschaftler über den Mars ständig überarbeitet werden. Jahrzehntelang haben die wichtigsten Prinzipien des Thunderbolts-Projekts vorgeschlagen, dass außergewöhnliche Ereignisse die Oberfläche des Mars geformt haben müssen, Ereignisse, die wie sie in den alten Mythen behauptet wurden. Im ersten Teil dieser zweiteiligen Präsentation öffnet der Physiker Eugene Bagashov die Geheimnisse der Marsianer erneut, während wir die wissenschaftlichen Daten untersuchen, die die wichtigsten Hinweise auf diese fortlaufenden Rätsel enthalten.



Erde-Saturn-Verbindung

Bilder von den Planeten Posted on Thu, February 21, 2019 14:03:26

Ein neuer wissenschaftlicher Artikel liefert eine umwerfende Bestätigung für eine der auffälligsten Vorhersagen des Elektrischen Universums, der katastrophistischen Hypothese. Der Artikel, der im Journal “Icarus” veröffentlicht wurde, berichtet, dass das Wasser auf Saturns Monden und in seinen Ringen dem Wasser auf unserem eigenen Planeten bemerkenswert ähnelt, eine völlig unerwartete Entdeckung für die Planetologen. So überraschend wie diese Verbindung zwischen Saturn und Erde für Planetenwissenschaftler ist, wurde sie doch tatsächlich ausdrücklich von einem der großen wissenschaftlichen Häretiker des 20. Jahrhunderts vorhergesagt. Vor fast einem 3/4 Jahrhundert schlug Dr. Immanuel Velikovsky vor, dass innerhalb der Zeiten der menschlicher Erinnerung eine Zeit des Chaos in unserem inneren Sonnensystem wütete. In diesem Szenario war einer der wandernden Planeten Saturn. Es war Velikovskys scheinbar unerhörte These, dass das Wasser in den Ozeanen der Erde von diesem Gasriesen stammte. In Teil 1 dieser zweiteiligen Präsentation erläutert der Physiker Wal Thornhill den unglaublichen und sich fortsetzenden Erfolg der Vorhersagen des katastrophistischen Paradigmas des Elektrischen Universums.



Das Sechseck an Saturns Nordpol

Bilder von den Planeten Posted on Tue, October 02, 2018 10:20:10

Das berühmte Sechseck am Saturn-Nordpol hat Wissenschaftler seit seiner Entdeckung verblüfft, da die Form in keiner anderen Planetenatmosphäre zu sehen ist. In den letzten Jahren ist es mit einfachen fluidischen Experimenten auf der Erde gelungen, eine hexagonale Struktur zu erzeugen, was eine Erklärung darstellt, die planetare Wissenschaftler bisher bevorzugt haben. Jüngste Beobachtungen stellen jedoch die fluiddynamische Erklärung für das Sechseck in Frage. Was sagt uns das elektrische Universum über dieses faszinierende Feature bei Saturn?



Elektrische Staubstürme auf dem Mars

Bilder von den Planeten Posted on Tue, July 10, 2018 09:27:08

Wissenschaftler auf der Erde werden wieder an die gewaltige Kraft von Staubstürmen auf dem Mars erinnert. Die ersten Anzeichen für ein globales Phänomen begannen am 17. Juni, als ein Staubsturm auf dem berühmten Gale Krater landete. Seit vielen Jahren bietet das Thunderbolts-Projekt eine detaillierte Analyse der Rolle von Elektrizität in unserem Sonnensystem und seiner Verbindung zu planetaren atmosphärischen und Wetterphänomenen. Wie wir in dieser Präsentation zeigen, hat diese Analyse viele Vorhersagen gemacht, die weiterhin erstaunliche Bestätigung erhalten.



Elektrische Venus verwirrt weiter

Bilder von den Planeten Posted on Sun, July 01, 2018 10:01:55

Eine wissenschaftliche Arbeit, die dieses Jahr in Nature Astronomy veröffentlicht wurde, vertieft die vielen Geheimnisse, die der Planet Venus präsentiert. Die Autoren waren überrascht, chaotische Wolkenbewegungen auf der Nachtseite der superschnell drehenden oberen Atmosphäre der Venus zu finden. Die größte Überraschung war die Entdeckung von ausgeprägten fadenförmigen Strukturen in den Wolken, die auf den Venusbergen aufzutauchen scheinen. Wir diskutieren in diesen Space News, warum dies nur die letzte Bestätigung von elektrischen Ströme ist, die die Venusatmosphäre und ihre Wetterphänomene antreiben.



Ein weiterer unmöglicher Exoplanet

Bilder von den Planeten Posted on Wed, November 29, 2017 09:03:26

Kürzlich berichteten Wissenschaftler in den Monthly Notices der Royal Astronomical Society, über die Entdeckung eines weiteren, die Theorie zerschmetternden Exoplaneten. Wie phys.org am 31. Oktober berichtete, sollte der heiße Jupiter “…nach der Theorie der Entstehung der Planeten nicht existieren…” In dieser Folge verdeutlichen wir die fundamentalen Unterschiede des Standardmodells der Planeten- und Sternentstehung gegenüber dem des Elektrischen Universums.



Der elektrische Jupiter schockt Astronomen

Bilder von den Planeten Posted on Tue, November 07, 2017 10:32:23

Wissenschaftler der Juno-Mission der NASA berichten vom Gasriesen Jupiter erneut über Ergebnisse, die die wissenschaftliche Standardtheorie umstülpen und gleichzeitig die wichtigsten Lehren der Theorie des Elektrischen Universums bestätigen. Ein Team von Forschern, die die Jupiter-Aurora studieren, haben die “schockierende” Entdeckung eines scheinbar unerklärlichen Elektronenbeschleunigungsprozesses gemacht, der Jupiters hellste Polarlichter zu verursachen scheint. Professor Donald Scott diskutiert die große Bedeutung dieser Entdeckung aus der Perspektive des Elektrischen Universums.



Der elektrische Jupiter mit Überraschungen

Bilder von den Planeten Posted on Mon, July 31, 2017 15:26:10

Wissenschaftler, die an der historischen Juno-Mission der NASA zum Gasriesen Jupiter arbeiten, haben vor kurzem ihre frühen Erkenntnisse zum ersten Mal vorgestellt. Wie bei so vielen anderen neueren Weltraummissionen, ist das was sie entdeckt haben, nicht das, was sie erwartet haben. Wie von Newscientist.com berichtet, “… die Entdeckungen sind ohnehin schwierige Annahmen über alles von der Atmosphäre des Planeten bis hin zum Inneren.” Im ersten Teil dieser zweiteiligen Präsentation beginnt der Physiker und Chefwissenschaftsberater des Thunderbolts-Projektes seine umfassende Analyse der Juno-Daten, einschließlich der vielen Siege, die bereits für die Theorie des Elektrischen Universums offensichtlich erscheinen.



Next »