Wissenschaftler der Juno-Mission der NASA berichten vom Gasriesen Jupiter erneut über Ergebnisse, die die wissenschaftliche Standardtheorie umstülpen und gleichzeitig die wichtigsten Lehren der Theorie des Elektrischen Universums bestätigen. Ein Team von Forschern, die die Jupiter-Aurora studieren, haben die “schockierende” Entdeckung eines scheinbar unerklärlichen Elektronenbeschleunigungsprozesses gemacht, der Jupiters hellste Polarlichter zu verursachen scheint. Professor Donald Scott diskutiert die große Bedeutung dieser Entdeckung aus der Perspektive des Elektrischen Universums.