Neue wissenschaftliche Berichte bieten weitere Bestätigungen für die Bedeutung von elektrischen Prozessen in der Geologie der Planeten. Wissenschaftler, die die geheimnisvollen Sanddünen auf dem Saturnmond Titan erforschen, berichten, dass elektrostatische Kräfte eine bedeutende Rolle bei der Gestaltung der rätselhaften Formen der Dünen spielen könnten. Ein amerikanischer wissenschaftlicher Bericht berichtet über die Entdeckungen des Teams folgendes: “Einige Wissenschaftler schlagen eine schockierende Lösung für diese rückwärts gerichteten Verwehungen vor: Sie könnten nicht nur durch Wind, sondern auch durch elektrostatische Kräfte geformt worden sein.”