Neue wissenschaftliche Berichte beschreiben einen überraschenden Ausbruch von Aktivität auf dem Kometen 67/P, der von Instrumenten der Sonde Rosetta der Europäischen Weltraumorganisation im Februar dieses Jahres gemessen wurde. Die Erklärung, die ESA-Forscher angeboten haben, ist: “Wir glauben, der Ausbruch muss durch einen Erdrutsch auf der Oberfläche ausgelöst worden sein.”
Aber bietet die elektrische Theorie der Kometen nicht eine bessere Erklärung?