Über Jahrzehnte haben Astronomen uns gesagt, dass Kometen, die in unsere Region des Sonnensystems eintreten, aus zwei Hauptgebieten kommen: dem Kuiper-Gürtel und einer hypothetischen Schale aus eisigen Körpern, genannt die Oortsche Wolke. Neue Beobachtungen der sogenannten “Ortsche-Wolke-Kometen” stellen alle Annahmen der Astronomen über den Ursprung der Kometen in Frage.