Im Dezember 2019 wurden die ersten wissenschaftlichen Arbeiten zu den frühesten Ergebnissen der NASA Parker Solar-Sonde-Mission veröffentlicht. Die ersten vier Veröffentlichungen haben eine Reihe von “überraschenden” Entdeckungen nahegelegt, darunter die Geschwindigkeit des Sonnenwinds, der sich um die Sonne dreht, und das Verhalten von Staubpartikeln, denen die Sonde am Perihel begegnet ist. Aus der Sicht des Modells der Elekrischen Sonne ist die “unerwartete” Änderung des Magnetfelds der Sonne, die die Sonde bei ihrer Bewegung durch die Plasmaumgebung festgestellt hat, die wahrscheinlich faszinierendste Entdeckung.