Blog Image

Thunderbolts Youtube-Channel

mit deutschen Untertiteln

Die Space News aus dem Elektrischen Universum haben sich zu einer international erfolgreichen Serie mit kurzen Erläuterungen zu den interessantesten Phänomenen im Kosmos entwickelt.
Hier erscheinen kontinuierlich ausgewählte Youtube-Videos mit deutschen Untertiteln.

Um die deutschen Untertitel zu sehen, klicken Sie auf den unteren Rand des Bildes und wählen das Zahnrad für Einstellungen aus. Nachdem Sie auf das Zahnrad geklickt haben, erscheint ein Menü. Wählen Sie dort Untertitel Deutsch aus.

Die menschliche Natur verstehen lernen

Philosophie Posted on Thu, October 14, 2021 10:02:20

Angst und Spaltung werden weltweit durch willfährige Medien und das Internet geschürt, als ob Kriegszeiten wären. Der Unterschied besteht jetzt darin, dass der Krieg an zwei Fronten gegen die Natur geführt wird – eine Pandemie und ein vom Menschen verursachter planetarischer Hitzetod. Und wie in Kriegszeiten üblich, ist die Wahrheit das erste Opfer.

Der Physiker Wal Thornhill, Chief Science Advisor von The Thunderbolts Project, verwendet einen philosophischen Ansatz, um zu beschreiben, wie wir zuerst die menschliche Natur verstehen müssen, um die Welt zu verstehen. Aber in dieser technokratischen Gesellschaft ist es ein Spezialfach, das den Wissenschaftlern nicht gelehrt wird, die es am dringendsten brauchen. Sie bleiben in einer bestimmten Denkweise stecken – was für einen Arbeiter am Fließband in Ordnung ist, aber tödlich für die Wissenschaft.

Das Elektrischen Universums als Synthese ist die einzige Wissenschaft, die aus verschiedenen Disziplinen des Verstehens hervorgegangen ist und Hoffnung und Inspiration für eine bessere Zukunft bietet.



Revolutionäre Kosmologie

Philosophie, Urknallthese Posted on Tue, September 07, 2021 18:17:00

Während wir bei Revolution vielleicht nicht an Wissenschaft denken, ist wissenschaftlicher Fortschritt überraschenderweise ein weitaus revolutionärerer Prozess als politischer Wandel.

Die Schriftstellerin, Dichterin und Diskursanalytikerin Ghada Chehade setzt ihre Erforschung von Kuhns Modell des Paradigmenwechsels und des gegenwärtigen Stands der Kosmologie fort und untersucht, wie die Krise in der zeitgenössischen Kosmologie uns zu einer Revolution und einem Paradigmenwechsel führt. Ghada untersucht die Bedeutung der wissenschaftlichen Revolution und stützt sich auf ihren politikwissenschaftlichen Hintergrund und betrachtet das endgültige Schicksal der Urknall-Kosmologie in Bezug auf Krise und Revolution.



Die Kartierung von Sternhaufen weist auf eine elektrische Galaxie

Über Galaxien Posted on Tue, July 13, 2021 14:27:20

Sternhaufen sind große Gruppen von Sternen. Kugelsternhaufen sind eng miteinander verbunden und können aus Hunderten von Millionen Sternen bestehen. Offene Sternhaufen sind lose Gruppen von einigen hundert Sternen und befinden sich meist innerhalb der Spiralarme der galaktischen Ebene. Mitwirkender und Befürworter des elektrischen Universums Gareth Samuel, Gastgeber von “See the Pattern”, untersucht, wie diese offenen Sternhaufen uns helfen können, große Filamentstrukturen entlang der Spiralarme der Milchstraße zu kartieren.



Ist ein Planet außer Kontrolle geraten oder die Wissenschaft?

Bilder von den Planeten, Sternentwicklung Posted on Mon, May 31, 2021 14:12:43

Astronomen berichteten kürzlich über die “erste Radioteleskop-Erkennung eines planetarischen massiven Objekts außerhalb unseres Sonnensystems”. Das Objekt, das als möglicher “verirrter Planet” beschrieben wird, stellt einige der grundlegenden Ideen der Astronomen in Frage, unter anderem zu den angenommenen Unterschieden zwischen Gasriesenplaneten und Braunen Zwergsternen. Wal Thornhill untersucht, warum diese Entdeckung mit der elektrischen Theorie der Entstehung von Sternen und Planeten überwältigend übereinstimmt.



Was genau ist ein Blazar?

Kosmische Erscheinungen Posted on Thu, May 13, 2021 12:20:56

Der Mitwirkende und Verfechter des elektrischen Universums, Gareth Samuel, Schöpfer von “See the Pattern”, untersucht, was Blazars sind, und stellt die Idee in Frage, dass es sich um alte Relikte handelt, die aus dem frühen Universum übrig geblieben sind.

Durch die Untersuchung von Blazaren mit hoher Rotverschiebung, die weitaus seltener sind als sie sein sollten, bietet Gareth eine alternative Sicht darauf, was sie sind und wo diese tatsächlich her sein könnten.



Astronomie auf dem Weg zur Kollision mit der Realität?

Kosmische Erscheinungen Posted on Mon, March 29, 2021 09:44:06

Der Weltraum ist ein großer Ort. Man könnte denken, dass es in dieser unergründlichen Weite äußerst selten vorkommt, dass kosmische Objekte das gleiche Schicksal erleiden wie Autos im Berufsverkehr. Dennoch ist eine kosmische Kollision ein Prozess, den Astronomen und Astrophysiker routinemäßig vorschlagen, um zu versuchen, unzählige Daten auf allen Ebenen des Kosmos zu erklären. Dies ist in der Tat die Ad-hoc-Theorie, die Astronomen vorgeschlagen haben, um zu versuchen, die überraschende Gemeinsamkeit von zweilappigen Kometen und Asteroiden zu erklären. In dieser Episode untersuchen wir sowohl die unglaubliche Unwahrscheinlichkeit solcher Kollisionen als auch die alternativen Erklärungen, die das elektrische Universum bietet.



Elektrische Krater auf der Erde?

EU-Geologie Posted on Mon, February 01, 2021 15:08:55

Dass der Planet Erde katastrophalen Ereignissen ausgesetzt war, steht außer Frage – aber die Art und der Zeitpunkt dieser Ereignisse sind es nicht.
Eines der klarsten Zeugnisse dieser uralten Umwälzungen sind die Krater unseres Planeten, die nach konsenswissenschaftlicher Theorie das Ergebnis meteoritischer Einflüsse sind. Wir haben jedoch nie direkt einen kinetischen Einschlag aus dem Weltraum beobachtet, der einen solchen Krater erzeugt. Das Modell des elektrischen Universums schlägt seit vielen Jahrzehnten vor, dass Laborexperimente mit energiereicher elektrischer Entladung das klarste Analogon für Krater darstellen, die auf felsigen Körpern im gesamten Sonnensystem zu sehen sind.
Stephen Smith, Chefredakteur / Autor von Thunderbolts Picture of the Day (TPOD), diskutiert eindeutige Beweise für die elektrische Vernarbung unseres Planeten, einschließlich einiger berühmter sogenannter „Impact“ -Standorte wie der Richat-Struktur in Mauretanien.



Das Mysterium um die Sonnenkorona gelöst?

Die elektrische Sonne Posted on Wed, January 27, 2021 09:45:35

Es ist eines der größten Geheimnisse der Sonnenphysik -Warum ist die untere Korona der Sonne hunderte Male heißer als die Photosphäre der Sonne?
Seit vielen Jahrzehnten suchen Wissenschaftler auf der Erde nach einer Antwort auf das Rätsel, allerdings ausschließlich innerhalb der Grenzen des Standardmodells der Sonne.
Kürzlich berichtete ein Wissenschaftlerteam über Beobachtungs-ergebnisse, dass der mysteriöse Temperaturanstieg durch sogenannte „magnetische Plasmaimpulse“ ausgelöst werden könnte. Wie bei allen wissenschaftlichen Daten hängt natürlich auch das, wonach Wissenschaftler suchen und wie sie interpretieren, was sie sehen, von ihren theoretischen Prämissen ab.
In dieser Folge haben wir Dr. Donald E. Scott um einen umfassenden Überblick über die Erklärung des elektrischen Sonnen-Modells für das Geheimnis der koronalen Erwärmung gebeten.



Next »